wochenbett

Nach Spital- oder Geburtshausaustritt betreuen wir Sie und Ihr Baby gerne bei Ihnen zu Hause im Wochenbett. Die Wochenbettbetreuung durch die Hebamme erstreckt sich bis zu max. 8 Wochen nach der Geburt. Diese Leistung gehört in die Grundversicherung und wird von der Krankenkasse vollumfänglich bezahlt. 

Vergütet werden max. 10 Hausbesuche durch die Hebamme.
Bei Erstgebärenden, nach Kaiserschnitt, nach Frühgeburt oder nach einer Mehrlingsgeburt vergütet die Krankenkasse max. 16 Hausbesuche durch die Hebamme. 

Pikettentschädigung
Die Pikettentschädigung deckt den Mehraufwand ab, welcher sich durch unsere mehrwöchige Bereitschaft ergibt. 
Wir stehen Ihnen nach Spitalaustritt während 8 Wochen für die Wochenbettbesuche zur Verfügung. Wenn nötig beraten wir Sie tagsüber bei Fragen und Unsicherheiten auch zwischen den regulären Hausbesuchen per SMS oder Telefon.

Für die Wochenbettbetreuung verlangen wir im Voraus eine Pikettentschädigung von CHF 120-.